[[de]]Einbezug der Bevölkerung[[en]]Involvement of the population

[[de]]Eine Lösung ist: Je partizipativer der Prozess ist, desto stabiler und nachhaltiger kann die Kooperation sein.[[en]]One solution is: The more participatory the process, the more stable and sustainable the cooperation can be.

In vielen Regionen ist eine gemeindeüberschreitende Kooperation noch keine Selbverständlichkeit. Deshalb fehlen dort die Erfahrungswerte. Politisch Verantwortliche glauben oft, dass es schwer ist, der Bevölkerung den Nutzen einer solchen Zusammenarbeit zu vermitteln.

Kooperationen bieten sich für viele Themenfelder und auf verschiedenen Ebenen an. Nicht immer ist es sinnvoll, die gesamte Bevölkerung pauschal einzuladen und dann zu hoffen, dass genügend Interesse für eine Mitarbeit da ist. Schaut euch zuerst genau an, wer von einer möglichen Kooperation betroffen ist. Ladet diesen Personenkreis gezielt zum Mitdenken und Mitplanen ein.

"Um Erfolg zu haben, musst du denStandpunkt des anderen einnehmen und die Dinge mit seinen Augen betrachten" – Henry Ford

Bedenken und Ängste aus der Bevölkerung müssen ernst genommen und berücksichtigt werden. Haben die Betroffenen das Gefühl, sie werden aktiv in den Prozess mit eingebunden, führt dies zur besseren Akzeptanz der Kooperation. Die Bevölkerung fühlt sich so der interkommunalen Zusammenarbeit verbunden. Wird diese Kooperation breit angenommen und akzeptiert, hat sie viel größere Chancen, auch bei politischen Wechseln langfristig zu bestehen.

"Mit nur einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen" - Sprichwort

In many regions, cross-community cooperation is not yet a standard feature. Consequently, these regions lack experience. Politically responsible people often believe that it is difficult to communicate the benefits of such cooperation to the population.

Cooperation is possible in many areas and at various levels. It does not always make sense to invite the entire population as a whole and then hope that there is sufficient interest for cooperation. First take a close look at who is affected by a possible cooperation. Invite this group of people to contribute to think and plan.

"If there is any one secret of success, it lies in the ability to get the other person's point of view and see things from that person's angle as well as from your own"  - Henry Ford


Concerns and fears from the population must be taken seriously and taken into account. If the persons affected feel that they are actively involved in the process, this leads to better acceptance of the cooperation. Therefore, the population feels connected to intercommunal cooperation. If this cooperation is widely accepted and acknowledged, it has much greater chances of persisting political changes in the long term.

"You can't tie a knot with one hand" - Proverb

[[de]]Probleme[[en]]Problems